Banner_950x35010

Forschungszentren

Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM)

Das Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung ist aus dem ehemaligen Zentrum für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS) hervorgegangen und widmet sich grundlegenden methodologischen sowie methodischen Fragen im Bereich qualitativer Forschung.

Das ZSM ist an der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg verankert und kooperiert interdisziplinär sowie bundesweit

Zentrum für Transformationsforschung (ZTF)

Das Zentrum für Transformationsforschung (ZTF) untersucht die historischen und gegenwärtigen Transformationsprozesse in europäischen Gesellschaften. Das aus dem Universitätsschwerpunkten „Transformation als Epochenbruch“ hervorgegangene ZTF war ursprünglich rein auf den postsozialistischen Raum ausgerichtet, dann wurde der USP auf die Perspektive der „Transformationsgesellschaften in Europäisierungs- und Globalisierungsprozessen“ erweitert. Regelmäßige Aufenthalte von GastwissenschaftlerInnen und Promovierenden aus dem Ausland, beispielsweise aus Osteuropa, Russland, Zentralasien und Indien, dokumentieren die internationale Verankerung des ZTF. In jüngster Zeit hat sich die inhaltliche Perspektive auf die westeuropäische Region erweitert, und es werden zudem auch historische Transformationsaspekte untersucht.

Letzte Änderung: 27.05.2021 - Ansprechpartner: Webmaster HW