• Das Fakultätsgebäude vor der Sanierung.
  • Das Fakultätsgebäude nach der Sanierung.
  • Hinter dem Fakultätsgebäude.
  • Die neu errichtete Sporthalle (Gebäude 42).

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Fakultät für Humanwissenschaften!

Die Fakultät für Humanwissenschaften (FHW) wurde im Jahre 1993 gegründet, blickt aber auf eine Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1953 zurückreicht. Gemessen an der Zahl von über 3500 Studierenden ist sie eine der größten Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Die FHW orientiert ihr Profil in Bildung, Forschung und Ausbildung am Leitbild der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OvGU). Im Rahmen des Selbstverständnisses der OvGU leistet sie vornehmlich Beiträge innerhalb der für eine Universität in der Wissensgesellschaftgesellschaft unverzichtbaren Disziplinen der Sozial-, Kultur- und Bildungswissenschaften. Sie hat zudem eine wichtige Rolle in ihrer universitären Brückenfunktion zwischen West- und Osteuropa, in der Internationalisierung von Lehre und Forschung sowie in der durch sie geförderten kulturellen Vermittlungsleistung. Die spezifischen Profilmerkmale der FHW werden von den drei Strukturbereichen Sozialwissenschaften, Kultur- und Bildungswissenschaften bestimmt.

Aktuelles

Wahl der neuen Studiendekanin

07.09.2020 -

„Die Fakultät hat auf der Sitzung des Fakultätsrates am 2. September 2020 die Soziologin Prof. Dr. Heike Ohlbrecht einstimmig zur neuen Studiendekanin gewählt. Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, mit Frau Prof. Ohlbrecht eine erfahrene Kollegin ins Dekanat zu wählen, die sich zuvor bereits in der Fakultätskommission für Studium und Lehre engagiert hat. Sie übernimmt das Amt zum 1. Oktober von Prof. Dr. Philipp Pohlenz, der von 2016 -2020 Studiendekan der Fakultät war. Wir danken ihm herzlich für sein hohes Engagement für die Belange der Studierenden und der Fakultät.“

Studiendekanin_Ohlbrecht_001

mehr ...

Pressemitteilung Verleihung des Preises der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze

17.07.2020 -

Zum neununddreißigsten Mal wurden durch eine Jury im Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln der Preis der Fritz Thyssen Stiftung für die besten sozialwissenschaftlichen Aufsätze in deutscher Sprache vergeben.

Der zweite Preis ging an:

Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie

Christian Schneickert, Jan Delhey, Leonie C. Steckermeier

Eine Krise der sozialen Anerkennung? Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung zu Alltagserfahrungen der Wert- und Geringschätzung in Deutschland, Heft 71: Jahrgang 2019, S. 593-622

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Instituts für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität Köln PDF-Version.

mehr ...

Promotionskolloquium Susann Weichelt

03.07.2020 -

Am Donnerstag, dem 16. Juli 2020, findet um 16.00 Uhr im Raum 238, Gebäude 40, im Promotionsverfahren von

Frau Susann Weichelt M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades

Doktor der Sportwissenschaft (Dr. Sportwiss.)

statt.

Thema der Dissertation:

Der Sport- und Tanzrollator – Eine dreimonatige Tanzintervention zur Überprüfung ausgewählter konditioneller, koordinativer und kognitiver Fähigkeiten sowie psychologischer Merkmale bei Seniorinnen und Senioren mit/ohne motorischen und mentalen Einschränkungen

Promotionskommission:

Vorsitzende: Prof. Dr. Renate Belentschikow, Institut III
Gutachterin: Prof. Dr. Anita Hökelmann, Institut III
Gutachter: Prof. Dr. Peter Blaser, Institut III
Mitglied: Prof. Dr. Philipp Pohlenz, Institut II
Mitglied: Prof. Dr. Astrid Seltrecht, Institut I

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Renate Belentschikow

Vorsitzende der Promotionskommission

mehr ...

Waldinventur und Waldromantik Was bestimmt unsere Wahrnehmung von Wäldern?

02.07.2020 -

Veranstaltet vom Zentrum für Transformationsforschung an der Fakultät für Humanwissenschaften

Waldinventur_Waldromantik

Online Diskussion: Montag, 6 Juli 2020; 17:00 – 18:00 Uhr

Link zur Teilnahme: https://ovgu.zoom.us/j/92160015975

Meeting ID: 92160015975 // Passwort: 164102

mehr ...

Online-Diskussion Institut für Sozialwissenschaften

11.06.2020 -

Thema: Covid-19 Pandemie und ihre Auswirkungen.

Online Diskussion: Montag, 15. Juni 2020: 17.30 – 19.00

Teilnahme unter Zoom: https://ovgu.zoom.us/j/92821820360

Meeting-ID: 928 2182 0360 Passwort: 470807

mehr ...

Promotionskolloquium Adzhamsho Kalonov

11.06.2020 -

Am Dienstag, dem 30. Juni 2020, findet um 17.00 Uhr im Raum 238 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Adzhamsho Kalonov M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

Political Islam and Democracy: Moderation and the Islamic Revival Party of Tajikistan?

Promotionskommission:
Vorsitzender: Prof. Dr. Michael Böcher, Institut II
Gutachter: Prof. Dr. K.-Peter Fritzsche, Institut II
Gutachter: Prof. Dr. Heiko Schrader, Institut II
Mitglied: Prof. Dr. Klaus Jenewein, Institut I
Mitglied: Prof. Dr. Matthias Pollmann-Schult, Institut II
Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-
56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Michael Böcher
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56585

mehr ...

Habilitationskolloquium Stefan Dreßke

11.06.2020 -

Am Mittwoch, dem 24. Juni 2020, findet um 17.00 Uhr im Raum 125 des Gebäudes 40 (Zschokkestraße 32) im Habilitationsverfahren von

Herrn Dr. Stefan Dreßke

die öffentliche Verteidigung der Habilitationsschrift statt.

Thema der Habilitationsschrift:

Empfindliche Arrangements. Kopfschmerzen zwischen Alltag und Pathologie

Habilitationskommission:
Vorsitzender: Prof. Dr. Stephan Freund, Institut II
Gutachter: Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, Institut II
Gutachterin: Prof. Dr. Matthias Pollmann-‚Schult, Institut II
Gutachterin: Prof. Dr. Kirsten Aner, Universität Kassel
Mitglied: Prof. Dr. Astrid Seltrecht, Institut I

gez.: Prof. Dr. Stephan Freund
Vorsitzender der Habilitationskommissio

mehr ...

Hygienekonzept für Prüfungen an der FHW

10.06.2020 -

Für die Durchführung von Prüfungen wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Bitte entnehmen Sie alle Details dem verlinkten PDF-Dokument.

mehr ...

Promotionskolloquium Christian Landrock

28.05.2020 -

Am Dienstag, dem 23. Juni 2020, findet um 14.00 Uhr im Raum 238 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Christian Landrock M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades

Doktor der Philosophie (Dr. phil.)

statt.

Thema der Dissertation:

Nach dem Kriege. Die Nachkriegszeit des Dreißigjährigen Krieges am Beispiel der kursächsischen Stadt Zwickau, 1645 - 1670

Promotionskommission:

Vorsitzender: Prof. Dr. Martin Dreher, Institut II

Gutachterin: Prof. Dr. Eva Labouvie, Institut II

Gutachterin: Prof. Dr. Gisela Mettele, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mitglied: Prof. Dr. Alexander Spencer, Institut II

Mitglied: Prof. Dr. Thorsten Unger, Institut III

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-

56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Martin Dreher

Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56689

mehr ...

Promotionskolloquium Marcel Partie

28.05.2020 -

Am Dienstag, dem 9. Juni 2020, findet um 13.30 Uhr im Hörsaal 6, Geb. 44, im Promotionsverfahren von

Herrn Dipl.-Sporting. Marcel Partie

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades

Doktor der Sportwissenschaft (Dr. Sportwiss.)

statt.

Thema der Dissertation:

Bewegungswissenschaftlicher Beitrag zum Produktentwicklungsprozess und zur Evaluierung eines Trainings- und Therapiegerätes

Erstellung einer Konstruktionsgrundlage zur Fertigung eines Sport- und Tanzrollators mittels dreidimensionaler Bewegungsanalyse sowie dessen Evaluation in Orientierung auf Gangund Haltungsparameter anhand einer 12-wöchigen tanzorientierten Intervention bei Rollatornutzern

Promotionskommission:

Vorsitzende: Prof. Dr. Eva Labouvie, Institut II

Gutachterin: Prof. Dr. Anita Hökelmann, Institut III

Gutachter: Prof. Dr. Jürgen Edelmann-Nusser, Institut III

Mitglied: Prof. Dr. Astrid Seltrecht, Institut I

Mitglied: Prof. Dr. Wolfgang Lehmann, FNW - Institut für Psychologie

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Eva Labouvie

Vorsitzende der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56129

mehr ...

Corona-Proteste: "Eine kritische Öffentlichkeit ist wichtig"

25.05.2020 -

Wie gefährdet sind unsere Grundrechte? Inwieweit beeinflusst die Wissenschaft politische Entscheidungen? Und richtet sich die Politik nach den Zahlen oder andersherum? Politikwissenschaftler Michael Böcher im Interview zum Thema Coronaproteste (MDR.de).

mehr ...

Unser Gebäude ist wieder geöffnet

05.05.2020 -

Die Universitätsleitung hat schrittweise Lockerungen beschlossen und damit einher geht auch die Öffnung von Gebäude 40. Seit dem 04.05.2020 kann es tagsüber wieder normal betreten werden.

mehr ...

In Memoriam: Prof. Simon Edwards

04.05.2020 -

It is my sad duty to inform you that PROF. SIMON EDWARDS passed away on 24 April 2020.

Enormously knowledgeable not only in the areas of his specialisation, and a great combatant wherever university policy required new European dimensions, Simon opened many doors for generous exchange projects, not only in London but also in Magdeburg, Bamberg, Leipzig, Dresden, Graz, Sofia, Lisbon and Shkodra. He was guided, as he once wrote, by the idea of “what universities were once thought to be for: to provide the opportunity to advance, case by individual case, understanding, knowledge, and experience among a hypothetical international community of scholarship and learning.” Always much interested in what young people in Europe think, Simon was impressed not only by universities on the Continent, but also by opera houses and their affordable performances. He was a true cosmopolitan and had an enormous memory for cultural and for culinary names and detail, particularly related to his travels in Italy, Eastern Europe and Portugal, and wherever in Europe you met him you could be sure there would be excellent food, a good glass of wine to go with it, and most of all, brilliant conversation.

Committed to teaching, particularly foreign, students, Simon spent the full spring semester 2008 at Magdeburg University giving seminars mainly in English literature and was very well liked by colleagues and by his students for his clear- and open-mindedness and sociable character. For many years before and after, he would come to Magdeburg to give lectures, the last one in June 2018. He was an enthusiastic supporter of the idea of having a conference in Magdeburg on the interculturality of landscape gardens scheduled for May 2020, on whose board he was and to which he would have contributed.

Prof. Simon Edwards was Principal Lecturer in English Literature at the University of Roehampton (Greater London). His main research interests were in eighteenth and nineteenth-century fiction: the historical novel (Scott and Cooper) – a topic to which he was faithfully attached to the last – and Romantic nationalism in Europe; Charles Dickens; representations of the city in English, American and European writing in relation to sexuality and ethnic identity; Dryden in relation to baroque art and architecture. He held an honorary Professorship from the University of Shkodra.

We will miss Simon. Our condolences go to all his loved ones.

 

mehr ...

Online-Befragung

15.04.2020 -

Liebe Interessierte,

seit einigen Wochen wirken sich das Corona-Virus und die damit einhergehenden Maßnahmen auf das öffentliche und private Leben aus: der reduzierte Kontakt zu Freunden und Familie, aber auch die Arbeit im Homeoffice oder in Kurzarbeit und die Betreuung von Kindern verändern unseren Alltag und beeinflussen unser Wohlbefinden.

Wir interessieren uns dafür, wie Sie durch diese herausfordernde Zeit kommen, welche Schwierigkeiten und Chancen Ihnen begegnen und wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Gesundheit sowie Alltagsbewältigung auswirkt. Zu diesem Zweck hat der Lehrstuhl für Mikrosoziologie der Universität Magdeburg mit Unterstützung der Professur für Hochschulforschung diese Online-Befragung initiiert. Es handelt sich dabei um eine anonyme Online-Befragung, die allein wissenschaftlichen Zwecken dient. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und dauert etwa 20 Minuten. Die Anforderungen des Datenschutzes sind gewährleistet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei dieser Befragung unterstützen, indem Sie dem Link folgen und die Fragen beantworten aber auch indem Sie diesen Link an andere Personen weiterleiten. Bitte entschuldigen Sie, falls dieser Link Sie auf unterschiedlichen Wegen erreicht und es zu Dopplungen kommt, bitte nehmen Sie nur einmal an der Befragung teil.

Um an der Studie teilzunehmen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

https://panel.ovgu.de/s/0a5bed89/de.html

mehr ...

Videokonferenzsystem Zoom an der OVGU

09.04.2020 -

Für Uniangehörige steht ab sofort eine Campuslizenz für Zoom zur Verfügung. Näheres zur Nutzung finden Sie in der Bekanntmachung des Kanzlers (Zugriff uniintern oder über VPN) und auf den Seiten zum Thema Online-Lehre der FHW. Dort sind auch weiterführende Links zur Nutzung, Absicherung von Videokonferenzen und eine Kurzvorstellung zu finden.

mehr ...

[1] | 2 vor

 

Letzte Änderung: 03.07.2020 - Ansprechpartner: Prof. Dr. phil. habil. Susanne Peters