Herzlich Willkommen

Die Fakultät für Humanwissenschaften (FHW) wurde 1993 gegründet, blickt aber auf eine Geschichte, die bis ins Jahr 1953 zurückreicht. Gemessen an der Zahl von über 3500 Studierenden ist sie eine der größten Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Mit ihren Fächern analysiert die Fakultät für Humanwissenschaften wichtige Entwicklungen der demokratischen Gesellschaft und all ihrer Äußerungsformen. Dabei ist sie Impulsgeber und Beratungsinstanz für die politischen, gesellschaftlichen, pädagogischen und wirtschaftlichen Institutionen des Landes. Die Besonderheit der Fakultät liegt in der Heterogenität und Perspektivenvielfalt. Sie nutzt den humanwissenschaftlichen Fächerkanon, um komplexe Systeme und Menschen in ihrer Lernfähigkeit zu fördern. Auf Basis ihrer interdisziplinären Identität stellen die Fächer in Forschung und Lehre Bezüge zu den Profilschwerpunkten der Universität her.

Die alljährliche interdisziplinäre Ringvorlesung der FHW wird im Sommersemester 2022 vom Team der Germanistischen Linguistik organisiert und widmet sich dem Thema „Tabu“.

Welche Maßnahmen brauchen Menschen, um nach einer Krankheit wieder arbeiten zu können? Und was bremst die Rückkehr in den Arbeitsmarkt? In einer Studie werden nun hunderte Wiedereingliederungsversuche untersucht, um Empfehlungen für die Integration auf den Arbeitsmarkt zu entwickeln.

Der russische Angriff am 24. Februar 2022 auf die Ukraine hat selbst politische Expert*innen überrascht. Wie lässt sich dieser Angriff und Konflikt einordnen, was sind die Hintergründe, wie sind sie völkerrechtlich zu bewerten und politisch zu lösen?

Eine Ringvorlesung, gemeinsam organisiert von der HS Magdeburg-Stendal und der OVGU.

Letzte Änderung: 31.03.2022 - Ansprechpartner: Webmaster HW