Herzlich Willkommen

Die Fakultät für Humanwissenschaften (FHW) wurde 1993 gegründet, blickt aber auf eine Geschichte, die bis ins Jahr 1953 zurückreicht. Gemessen an der Zahl von über 3500 Studierenden ist sie eine der größten Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Mit ihren Fächern analysiert die Fakultät für Humanwissenschaften wichtige Entwicklungen der demokratischen Gesellschaft und all ihrer Äußerungsformen. Dabei ist sie Impulsgeber und Beratungsinstanz für die politischen, gesellschaftlichen, pädagogischen und wirtschaftlichen Institutionen des Landes. Die Besonderheit der Fakultät liegt in der Heterogenität und Perspektivenvielfalt. Sie nutzt den humanwissenschaftlichen Fächerkanon, um komplexe Systeme und Menschen in ihrer Lernfähigkeit zu fördern. Auf Basis ihrer interdisziplinären Identität stellen die Fächer in Forschung und Lehre Bezüge zu den Profilschwerpunkten der Universität her.

Im Interview mit dem MDR spricht die Soziologin Prof. Heike Ohlbrecht über die Folgen der Arbeit im Homeoffice während der Corona-Pandemie und die Rückkehr zu alten Geschlechterrollen.

Link zum Arbeitsbericht.

In einer 18-monatigen Langzeitstudie untersucht der Soziologe Prof. Delhey mit Partner aus Deutschland und Großbritannien, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf die moralischen Werte unserer Gesellschaft hat.

Mit dem in:takt soll Leben in leerstehende Räume einziehen. Die Finanzierung des Projekts stand vor Kurzem jedoch auf der Kippe - ein Stadtratsbeschluss hat das verhindert. Wir haben mit den Studentinnen Undine und Theresa über diese Zukunftschance gesprochen.

Seit 30 Jahren beraten Ursula Föllner und Saskia Luther das Land zur platt­deutschen Sprache. Warum ihre Herzen so am Plattdeutschen hängen und was die Sprache für die Region bedeutet, darüber hat Katharina Vorwerk mit den beiden gesprochen.

Letzte Änderung: 17.02.2021 - Ansprechpartner: Webmaster HW