Prof. Dr. Michael Böcher ist in den Bioökonomierat der Bundesregierung berufen worden

12.11.2020 -  

Prof. Dr. Michael Böcher vom Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung der Universität Magdeburg ist in den Bioökonomierat der Bundesregierung berufen worden. Für die Dauer von drei Jahren wird er als Mitglied dieses Beratungsgremiums die Bundesregierung bei der Umsetzung ihrer 2020 verabschiedeten Nationalen Bioökonomiestrategie beraten. Er wird sich dort für die Schaffung einer bio-basierten und nachhaltigen Wirtschaft einsetzen. Den vollständigen Artikel finden Sie auf den Seiten des Profilierungsschwerpunktes Forschung und Transfer.

Letzte Änderung: 12.11.2020 - Ansprechpartner: Webmaster HW