Werkzeuge im Überblick

Auf dieser Seite werden einige interessante Online-Lern-Werkzeuge kurz vorgestellt. Einige der vorgestellten Softwareprodukte werden auch innerhalb der OVGU bereitgestellt. Deshalb schauen Sie bitte, bevor Sie allgemein im Internet verfügbare Werkzeuge nutzen, auch auf den Seiten der OVGU nach den dort angebotenen Diensten:

AG E-Learning

Medienzentrum am MKM

Universitätsbibliothek

Universitätsrechenzentrum (URZ)

Nachfolgend gehen wir ein wenig detaillierter auf einige Tools ein. Die Liste ist bei weitem nicht vollständig und wird gelegentlich auch weiter ergänzt.

Videokonferenzen

BigBlueButton

Ist eine auf Linux basierende OpenSource Videokonferenzplatform. Diese benötigt, im Gegensatz zu anderen Systeme, auf der Teilnehmerseite nur einen Webbrowser. Es hat eine sehr umfangreiche Funktionalität wie bspw. Präsentationen, Whiteboard, Chat, IP-Telefonie (VoIP) und Desktop-Sharing. Big Blue Button wird von der FIN (bbb.cs.ovgu.de) sowie der Fakultät für Mathematik (bigblue.math.uni-magdeburg.de) bereitgestellt.

Jitsi Meet

Jitsi Meet ist, ähnlich wie BigBlueButton eine freie Software für die Durchführung von Videokonferenzen, IP-Telefonie (VoIP) und Instant Messaging. Es benötigt ebenfalls nur einen Webbrowser auf der Teilnehmerseite. Google Chrome und die neueste Version von Microsoft Edge werden am besten unterstützt. Alle anderen Browser funktionieren aber auch.

Zoom

Zoom ist ein plattformübergreifendes Videokonferenzprogramm mit vielen für die Lehre nützlichen Funktionen, wie Bildschirmübertragung (von PC und iPad), Whiteboard, Aufzeichnung von Konferenzen und eingebautem Audience Response System. Für Uniangehörige steht ab sofort eine Campuslizenz für Zoom zur Verfügung. Damit können sich auch die Studierenden untereinander vernetzen und gemeinsam in Lerngruppen austauschen. Weiterführende Informatonen:

Microsoft Teams

kann ebenfalls von den Mitarbeiter*Innen der OVGU genutzt werden. Hierbei handelt es sich um eine Kommunikationsplattform von Microsoft, mit der Video- und Audiokonferenzen durchgeführt werden können. Es ist hier allerdings eine Anmeldung bei Microsoft notwendig, auch für die Teilnehmer*Innen. Wie es funktioniert erfahren Sie au den Seiten des Universitätsrechenzentrums.

Audiokonferenzen

Ncht immer ist eine Videoübertragung nötig, oft reicht auch er Austausch über eine Audiokonferenz.

Mumble wäre hierzu eine geeignete Basis. Es ist ein freies Sprachkonferenzsystem das zusätzlich auch eine Chatfunktion bietet und für Linux, Windows und MacOS verfügbar ist.

Audience Response Systeme

Audience-Response-Systeme sind Werkzeuge, um direktes Live-Feedback oder Antworten auf Fragen von Studierenden zu erhalten. Dazu gehören kurze Quizzes, Meinungsbilder, Abstimmungen, die Erstellung von Word-Clouds und mehr. Viele Student-Response-Systeme sind cloud-basiert. Dadurch brauchen Lehrende nur einen Computer und Studierende nur ein Smartphone. Beliebte Beispiele sind Mentimeter, Kahoot! oder Slido.

Kollaboratives Schreiben

Kollaborative Schreiben ist mit webbasierten Texteditoren möglich, die es erlauben, gemeinsam  synchron aber auch asynchron zu arbeiten. Wir empfehlen https://edupad.ch/ oder https://cryptpad.fr/.

Kollaboratives Mindmapping

Mindmeister ist in der Basisversion kostenlos, die Einschränkung besteht in der Anzahl der Mindmaps die erstellt werden darf. Bei mehr als drei muss auf die bezahlpflichtige Version gewechselt werden.

Eine OpenSource-Variante, die sehr mächtig ist und ebenfalle im Browser benutzt werden kann ist Diagramms.net. Zusätzlich gibt es auch eine Desktop-Version. Die Funktionalität ist sehr hoch es gibt eine Fülle von Templates zu verschiedenen Diagrammarten, die benutzt werden können.

 

Letzte Änderung: 21.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster HW